Movie? Was ist das? Voltigierbegeisterte wissen es jedoch sofort.

Der Movie ist ein vom Düsseldorfer Schreinermeister Peter Höppner entwickeltes galoppierendes Holzpferd, bei dem Daniel Kaiser an der Entwicklung des neuen (3D-)Galoppsprunges mitwirkte. Aus unzähligen Nächten in der Werkstatt entstand die aktuelle Version des Sportgeräts, welche eine nunmehr dreijährige Entwicklung hinter sich hat. Das sich das Gerät mit der Weiterentwicklung auf eine dreidimensionale Bewegung dem Original noch einmal deutlich angenähert hat, wurde bereits von zahlreiche erfahrenen und renommierten Ausbildern und (Leistungs-)Sportler bestätigt.
Aufgrund der Umstellung der Technik – die Motoren werden mittlerweile speziell für den Movie angefertigt und programmiert – ist eine exakte Einstellung der Galoppsprungfrequenz möglich. Um eine hohe Langlebigkeit des Movies zu gewährleisten, wurden im Bau ausschließlich hochwertige Materialien verwendet. Die Geräte haben die anfänglichen „Kinderkrankheiten“ nun überwunden und ihre Dauerbelastungs-Tests beim RSV Neuss-Grimlinghausen und bei Daniel Kaiser mit Bravour bestanden. Ein weiterer Meilenstein: Der TÜV bescheinigte dem Movie im August 2013 die Unbedenklichkeit in der Nutzung. Eine erste kleine Serie wird derzeit an ausgewählte Voltigiervereine vermietet.

Und die VRG Südwestpfalz ist dabei. Seit 21. November 2015 steht ein Movie in der Turnhalle der Mannlich Realschule in Zweibrücken.
Der Movie wird unseren Trainingsalltag ergänzen und somit maßgeblich zur Entlastung unserer Pferde beitragen. Wir wollen den Movie jedoch nicht für uns alleine. Er ist der einzige seiner Gattung in der Pfalz und soll auch anderen Vereinen zur Verfügung stehen. Man kann ihn also stunden-, tages- oder wochenendssweise mieten.

Interessierte Vereine können sich jederzeit telefonisch unter 0177-3260776 bei Sandra Schwebius informieren.