Nach einer erfolgreich absolvierten Prüfung zum Trainerassistenten besteht die Möglichkeit eine Jugendleitercard zu bekommen, sofern ihr die Voraussetzungen erfüllt. 

Dazu müsst ihr einen Online-Antrag ausfüllen, den ihr unter www.juleica.de findet. 

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich absolvierter Trainerassistenlehrgang (bei der AGPV)
  • tatsächliches ehrenamtliches Engagement in der Jugendarbeit
  • eine Mailadresse
  • ein Passfoto

Ablauf:

  • Zunächst einmal schreibst du bitte Susanne Fuchs eine Mail, dass du vorhast die Juleica zu beantragen 
  • Danach kannst du dich sofort registrieren unter www.juleica.de
  • Du erhältst ein Passwort und kannst dich nun einloggen
  • Nun füllst du den Antrag für die Juleica aus
  • Im letzten Feld (Wo und Wann...) gibts du bitte folgendes an:
    • Monat/Jahr an in dem du deine Prüfung abgelegt hast
    • Träger: Sportjugend Pfalz
    • 1. Hilfe Kurs: Arbeitsgemeinschaft Pfälzischer Voltigierer - Sicher Voltigieren (Datum des Lehrgangs)

Nachdem du das Formular fertig ausgefüllt hast, bekommst du innerhalb weniger Tage die Juleica per Post zugeschickt. 
Falls Probleme auftauchen, wende dich bitte an Lisa Kiekbusch. 

Hier findet ihr bald das Anmeldeformular.

 

 

Lehrgänge zum Trainerassistenten
ASS 1 Pädagogik    
ASS 2 Organisation und Trainingslehre    
ASS 3 Praktische Unterrichtserteilung (inkl. Prüfungsgebühr)   ASS 1-3  150,-- € incl. Prüfungsgebühr
 
Longierlehrgänge*
Basis-Longieren   20,- Euro/Tag
Aufbau-Longieren   30,- Euro/Tag
Fortgeschritten-Longieren   30,- Euro/Tag
     
Weitere Lehrgänge    
Sicher Voltigieren   30,- Euro
12-15-Jährige Teambetreuer    15,- Euro
Förderlehrgang für Galopp/Schritt-Gruppen   20,-- Euro/Gruppe
Pflichttechnik-Lehrgang   5,- Euro/Person
Vorbereitungslehrgang für das DLA IV   20,-- Euro/Person
Jungenprojekt   20,-- Euro/Person
Pferdetraining und Pferdephysiotherapie   20,-- Euro/Person

Wichtig!!
Zusätzliche Vereinbarungen seit Mai 2013:

Bei Nennung und Geldeingang nach Nennungsschluss kommt eine Zusatzgebühr von 10,- Euro pro Nennung hinzu

Lehrgangszeiten:

Samstag von 10:00 - 18:00 Uhr

Sonntag von 09:00 - 17:00 Uhr
Sonderregelungen möglich

*Generell gilt, dass je zwei Teilnehmer ein Pferd mitbringen müssen
 

Jährlich wechselnd und an die Nachfrage angepasst, gibt es außerdem verschiedene Angebote für Breitensportgruppen und die verschiedenen Leistungsklassen, teilweise nur für Trainer, teilweise auch für die ganze Gruppe. 

 

Datum Veranstaltung Referent Ort
22.03.2020

Rüdiger Lydorf Herzog Wolfgang Realschule plus in Zweibrücken

 

Hier könnt ihr euch anmelden.

 

Thema Longieren Fortgeschrittene (LOF1 und LOF2)
  eintägig
Teilnehmer 8-10 Teilnehmer / Voraussetzung: mind. einen absolvierten Longierlehrgang
Ziel Vervollkommnung der Longierfähigkeiten
Pferdekorrektur/ Hilfszügel und Doppellonge/Trainingsarbeit
Inhalt Praktisches Longieren, Überprüfung der Ausbildung der Pferde, Verfeinerung der Hilfen (Longe, Peitsche, Stimme)
Sonstiges ein Pferd je Teilnehmer, Teilnahme ohne Pferd nach Absprache möglich (bitte Rücksprache mit Susanne Fuchs halten!)
Kosten 30,-- € / Teilnehmer
   
   
Thema Vorbereitungslehrgang für das Deutsche Longierabzeichen
  eintägig
Teilnehmer ca. 10-12 Teilnehmer
Inhalt Praxis- und Theorievorbereitung für das Abzeichen
Kosten 20,-- €  / Teilnehmer